Peter Maffay rockt die Queen Mary 2

1
542

Hamburg – Sechs Tage, drei Konzerte, zwei Häfen – die zweite restlos ausverkaufte „Stars at Sea“-Kreuzfahrt mit Peter Maffay auf der Queen Mary sticht zum Finale der Hamburg Cruise Days in See. Um 19 Uhr heißt es „Leinen los“ ab Kronprinzkai in Hamburg und „Rock and sail!“ Der legendäre Oceanliner steuert die skandinavischen Metropolen Oslo und Göteborg an, kehrt am 18. September in die Hansestadt zurück. An Bord werden Peter Maffay und seine Band drei Konzerte im Royal Court Theatre geben. Der deutsche Rockstar wird außerdem über seine Stiftung erzählen und es gibt Gitarren und Drum-Workshops mit Carl Carlton und Bertram Engel, den beiden Musikern aus der Maffay-Band. Als Special Guests sind mit an Bord „Wingenfelder“, die Gruppe der beiden Fury in Slaughterhouse – Köpfe Kai und Thorsten Wingenfelder. Dazu gibt es ein vielfältiges Stars at Sea – Rahmenprogramm für die 2700 Passagiere.