Rockblog-Folge 3: Udo Lindenberg Rockliner

0
483

Hinter dem Horizont ging’s wirklich weiter – ein neuer Tag. Wir sind in Oslo. Das ist so etwas wie die zweite Heimat von Stars at Sea. Hier waren wir mit der Queen Mary 2 und Peter Maffay, hier parkte auch Rockliner 2 ein. Und nun sind wir wieder hier und begrüßen die Einwohner per Handschlag.

Oslo – da fliegt der Hut weg

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist das Stetson Hutgeschäft, 40 Geh-Sekunden vom Hafen entfernt. Hier deckt sich Udo in der Regel mit den passenden Kopfbedeckungen ein. Sightseeing-Pflichtstation. Die Holmenkollen-Sprungschanze ist eher ungeeignet. Da fliegt einem der Hut weg.

Udo Doppelgänger

Und Hüte gibt’s an Bord genug. Nicht nur das Original. Es sind Dutzende Doppelgänger an Deck. Viele von ihnen waren gestern Abend im Theater zur ersten der beiden Udo-Shows. Zweieinhalb Stunden tobt der Mann nonstop über die Bühne! Ein paar Balladen zum Nachdenken (und Ausruhen), sonst nur Brett. Heißt ja Rockliner und nicht Softliner. „Johnny Controletti“, „Bodo Ballermann“, „Der Greis ist heiß“. Keine Spur von „Betreutes Rocken“.

 

Die Konzerte auf den ersten beiden Rocklinern waren schon grandios. Aber das jetzt sind die Rocky Mountains! Wir ahnen, was da ab 7. Juni in den Stadien abgeht. Unser Favorit: „Gerhard Gösebrecht“ in einer sehr coolen Unplugged Version. Galaktisch! Bei „Honky Tonky Show“ liegen sie alle flach auf der Bühne, inklusive Panik-Kapitän, der sich zwischendurch mit alkoholfreiem Hefeweizen betankt. Und bedankt.

Richard Vogel TUI Cruises

Das tun wir an dieser Stelle von Stars at Sea auch mal bei TUI Cruises und seinem Manitu Richard Vogel (auf dem Foto der links) . Er hat 2010 den Wahnsinn gewagt, mit dem ersten Rockliner. Und auch mit unseren Freunden aus Wacken, mit dem Full Metal Cruise. Volle Vision! Dafür kriegt die Reederei ganz neue „Kundschaft“ an Bord, die das Schiff beseelt. Und daraus eine Kreuzfahrt macht, die keiner so schnell vergisst.

Heute Abend die zweite Show. Danach plant Udo nicht ins Bett zu gehen. 23 Uhr – das wäre auch Mittagsschlaf…