0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

WELCOME ON BOARD!

ALLGEMEIN

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2017 sticht  David Garrett mit euch und der Queen Mary 2 wieder in See! Die Reise beginnt am 27. Oktober 2019 in Hamburg führt über Oslo und Stavanger zurück in die Hansestadt. STARS AT SEA freut sich sehr, wenn ihr mit uns an Bord kommt. Zum ersten Mal oder auch als „Stammgast“.

Die Reederei CUNARD und wir als Produzenten werden alles dafür tun, dass die Kreuzfahrt für euch ein einzigartiges Erlebnis wird. Denn so nah wie auf See, kommt ihr den Stars nirgendwo. Ihr verbringt schließlich euren Urlaub mit ihnen!

Ahoi

Euer Stars at Sea – Team

Euer Vorprogramm

Am Sonntag, den 27.10.2019 legen wir ab. Ideal, für zwei Tage Hamburg vorab am Freitag und Samstag. Mit einem Vorprogramm, das rockt: Hafen und Reeperbahn. Hier sind unsere Tipps für besondere Hotels und Touren:

EURE ROUTE
1
2
3
4
5
6
1

27.10. – Hamburg

2

28.10. – Seetag

3

29.10. – Oslo

4

30.10. – Stavanger

5

31.10. – Seetag

6

01.11. – Hamburg

  • Sonntag 27.10. - Hamburg

    Checkin Cruise Terminal Steinwerder

  • Montag 28.10. - Seetag

    Erstes Konzert von David Garrett

  • Dienstag 29.10. - Oslo

    Ausflüge oder individueller Landgang

  • Mittwoch 30.10. - Stavanger

    Ausflüge oder individueller Landgang

  • Donnerstag 31.10. - Seetag

    Das Finale an Bord

  • Freitag 01.11. - Hamburg

    Checkout Cruise Terminal Steinwerder

EUER SCHIFF

Die Legende

Die Queen Mary 2 ist der einzige Oceanliner, der immer noch regelmäßig die Transatlantik-Route nach New York fährt. Das Schiff wurde 2004 von Queen Elizabeth getauft. Es ist das größte Schiff der britischen Traditionsreederei Cunard mit Heimathafen Southampton. Zur Reedereiflotte gehören noch die kleineren Queen Victoria und Queen Elizabeth.

ReedereiCunard Line
Jungfernfahrt2004
BRZ151.800
Länge345,00 m
Breite41,00 m
Passagiere2.695
Besatzung1.178
Passagierdecks13
Restaurants/Bars9/12
EntertainmentRoyal Court Theatre, QueenS Room, Planetarium "Illuminations", G 32 Disco/Nightclub
EUER PROGRAMM
  • DAVID GARRETT LIVE

    Royal Court Theatre

    David gibt drei Konzerte. Jeder von Euch sieht garantiert eine Show!

  • SPECIAL GUEST LIVE

    Queens Room

    Drei Live-Konzerte unseres Special Guest. First come – first seat!

  • STARS AT SEA TALK

    Royal Court Theatre

    Mit Uwe Bahn und Gästen. Vielleicht spielt ja einer Geige…

  • WORKSHOPS

    Royal Court Theatre

    Musiker aus der Band von David Garrett zeigen ihr KnowHow.

  • SHIP HAPPENS

    Illuminations

    Eine Reise durch die Geschichte der Kreuzfahrt mit Uwe Bahn. Der Vortrag rockt!

  • STARS AT SEA DISCO

    G 32

    Für die Nachtschwärmer mit Open End im Nightclub. Der Stars at Sea – DJ legt auf.

  • AUSFLÜGE

    Oslo - Stavanger

    Gebucht oder „auf eigene Faust“ – wir sehen uns auch an Land!

  • SURPRISE

    ...weitere Überraschungen!

    Ob Jamsession oder Autogrammstunde – wir planen weitere Überraschungen…

HAFENINFOS

Hamburg

Das Tor zur Welt

Alle Stars at Sea – Cruises bisher mit der Queen Mary 2 beginnen und enden in Hamburg. Die Stadt lohnt sich für euer Vor- bzw. Nachprogramm!

Oslo

Norwegens Hauptstadt

Die Stadt am Oslofjord gehört zu unseren wichtigsten Häfen. Sowohl mit Peter Maffay, David Garrett und auch auf unserer Nordlichter-Tour gehört sie zur Route. Eine Metropole mit vielen Highlights:

Stavanger

Spektakuläre Ausflüge

Die viertgrößte  Stadt Norwegens hat eine historische Altstadt. Sie ist idealer Ausgangspunkt zum Berg Preikestolen über dem Lysefjord.

Foto: Terje Rakke/Nordic Life AS – Visitnorway.com

BUCHUNGSANFRAGE

Hier könnt ihr direkt bei der Reederei CUNARD buchen

FAQ

Welcher Dresscode gilt an Bord?

Auf den Stars at Sea – Reisen kann der Smoking getrost zuhause bleiben. Es gilt: „Jeans on“. Leicht und locker. Zum Essen natürlich keine kurzen Hosen oder Jogginganzüge. Aber so geht ihr vermutlich zuhause ja auch nicht ins Restaurant. Ansonsten: Wie ihr euch wohl fühlt.

Wie zahle ich an Bord?

Beim Checkin solltet ihr eure Kreditkarte einlesen lassen. Ihr bekommt dort eure Bordkarte ausgehändigt. Die ist dann auch euer Zahlungsmittel auf der Queen Mary 2, sozusagen die Bord-Kreditkarte. Die Bordkarte benötigt ihr außerdem um überhaupt an Bord zu kommen. Sie ist auch euer „Schlüssel“ für die Kabine.

Was ist beim Landgang in den Häfen zu beachten?

Ohne Bordkarte könnt ihr nicht an Land gehen. Ihr werdet an der Gangway aus- und auch wieder eingecheckt. Meistens kommen wir in einem Hafen morgens zwischen 6.00 und 10.00 Uhr an. Das Schiff legt in der Regel am selben Tag zwischen 16.00 und 20.00 Uhr wieder ab. Die Liegezeiten stehen auch im Tagesprogramm, das täglich auf eurer Kabine liegt. Bitte beachten, dass sich die Aufenthaltszeiten in den Häfen jederzeit auch kurzfristig ändern können. Unbedingt pünktlich, spätestens eine halbe Stunde vor Abfahrt wieder an Bord sein!

Werde ich seekrank?

Die Queen Mary 2 ist ein sehr robustes und stabiles Schiff, das ja auch oft über den Atlantik fährt. Wenn ihr nicht seefest seid, helfen Tabletten oder ein spezielles Pflaster hinter dem Ohr. Ganz wichtig: Vorher! Wie heißt es so schön: Fragt euren Arzt oder Apotheker. Da der Kapitän alle Wetterdaten vorher hat, fährt er nicht dorthin, wo es kräftig stürmen kann. Bei Seegang haltet ihr euch am besten auf den oberen Decks in der Mitte auf. Dort schaukelt es am wenigsten.

An wen können wir uns bei Fragen wenden?

Beratung und Buchung gibt es in jedem guten Reisebüro oder auch bei der Reederei Cunard telefonisch unter: 040 -415 33 555. An Bord ist die Rezeption(Purser’s Office) auf Deck 3 in der Grand Lobby euer erster (deutschsprachiger) Ansprechpartner.

Jetzt auch Freund bei Facebook werden!

Ein ganz besonderes Erlebnis – David Garrett und die Queen Mary.
Danke für die tolle Organisation!

Ulrike Suttervia Facebook

Was für eine Reise Danke an alle Beteiligten für dieses Wahnsinnsprogramm,
ich hoffe es gibt irgendwann eine Wiederholung!!!!

Elke Mutschi via Facebook

Es war der Wahnsinn. Danke für diese tolle Zeit auf dem Boot … es bleibt unvergesslich!

Maritha Schulz via Facebook

Es war eine großartige Reise mit so vielen tollen Erlebnissen, die es jetzt erst einmal zu verarbeiten gilt!

Amalie Dunckervia Facebook

Thank you for the excellent travel. Unforgettable.

Ikuko Wada-Tanakavia Facebook